Novitec bietet den bislang stärksten und schnellsten straßenzugelassenen Alfa Romeo an. Der Tuner aus Stetten verhilft dem 8C mit einem Kompressor zu 441 kW / 600 PS und einer von 290 km/h auf 305 km/h gesteigerten Höchstgeschwindigkeit. Zusätzlich bietet Novitec eine Edelstahl-Hochleistungsauspuffanlage, eine Rad/Reifen-Kombination in 21 Zoll (vorne) und 22 Zoll (hinten) sowie ein höhenverstellbares Sportfahrwerk an. Der limitierte Sportwagen baut auf die Technik des Maserati GT auf. Deshalb adaptierte Novitec eine Entwicklung des Schwesterunternehmens Novitec Tridente, das sich mit dem Tuning der Modelle mit dem Dreizack beschäftigt, auf den 8C. Der Hightech-Kompressorumbau für den 4,7 Liter V8 wurde auf die Platzverhältnisse im Motorraum des Alfa Romeo 8C angepasst und bietet gegenüber der Serienversion eine Leistungssteigerung um 110 kW / 150 PS. Die Spitzenleistung wird bei 7300 Umdrehungen in der Minute erreicht. Das maximale Drehmoment steigt auf 588 Newtonmeter bei 5400 Touren an. Damit sprintet der Novitec-Alfa in 3,9 Sekunden von null auf 100 km/h. Kostenpunkt des Motortunings: 23 681 Euro.

Auf Kundenwunsch personalisiert Novitec auch das Cockpit des 8C mit exklusiven Ausstattungen in feinstem Leder und Alcantara in jedem gewünschten Farbton. (ampnet/jri)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here