Samstag, Juni 19, 2021

NOVITEC LAMBORGHINI HURACAN EVO RWD

Mit Heckantrieb ist der neue Lamborghini Huracán EVO RWD nicht nur rund 33 Kilogramm leichter als sein Bruder mit vier angetriebenen Rädern. Er wurde auch in Sachen Gewichtsverteilung und Fahrwerk konsequent auf ultrasportliches Handling abgestimmt und ist damit auch hervorragend für schnelle Runden auf der Rennstrecke geeignet. Für Besitzer des RWD, die ihrem Zweisitzer eine noch aufregendere Optik verleihen und das Handling noch dynamischer machen wollen, bietet NOVITEC eine umfangreiche Palette an sportlichen Accessoires an. Optik und Aerodynamik können mit maßgeschneiderten NOVITEC Sichtcarbon-Komponenten noch spektakulärer und effizienter gestaltet werden. Hightech-Schmiederäder in 20 und 21 Zoll, die in Kooperation mit Vossen entwickelt wurden, ersetzen die serienmäßigen 19 Zoll Felgen.

Feintuning am Fahrwerk kann mit Sportfedern oder dem in Höhe und Dämpfung verstellbaren NOVITEC Gewindefahrwerk vorgenommen werden. Kerniger Motorsound und Leistungsoptimierung für das V10-Triebwerk sind die Markenzeichen der NOVITEC Hochleistungsauspuffanlagen. Sie sind in verschiedenen Werkstoffen bis hin zum superleichten INCONEL erhältlich und können zugunsten einer weiter erhöhten Wärmeableitung wahlweise auch mit 999er Feingoldbeschichtung geliefert werden. Die neue Heckantriebsvariante des Huracán EVO ist ab Werk mit einem anderen Stoßfänger ausgerüstet als die anderen Modelle dieser Baureihe.

NOVITEC LAMBORGHINI HURACAN EVO RWD 4

Dafür entwickelten die NOVITEC Designer einen neuen Frontspoiler aus Sichtcarbon, der am unteren Teil der Schürze fixiert wird. Um bei hohen Geschwindigkeiten den Auftrieb an der Vorderachse weiter zu reduzieren, wurde über dem Mittelteil ein zusätzlicher Frontflügel angebracht. Um das an den Rennsport angelehnte Styling noch markanter zu akzentuieren und den Fahrtwind noch gezielter in die seitlichen Lufteinlässe der Frontschürze zu leiten, wurden Frontflaps aus Carbon modelliert. Auf Wunsch gibt es auch einen speziellen Kofferraumdeckel von NOVITEC. Die links und rechts integrierten Schlitze leiten die Luft über integrierte Schächte durch die Haube, was ein weiteres Plus an Downforce produziert. Diese Maßnahme trägt zusammen mit dem NOVITEC Frontspoiler dazu bei, die Fahrstabilität bei hohem Tempo weiter zu verbessern.

Die NOVITEC Sichtcarbon-Seitenschweller lassen den Mittelmotorboliden nicht nur optisch noch tiefer wirken, sie verbessern durch ihre integrierten Lufteinlässe auch die Kühlung der hinteren Bremsen. Aus dem gleichen Verbundwerkstoff werden auch die NOVITEC Spiegelcover und die weiter nach vorne gezogenen Lufteinlässe an den hinteren Seitenfenstern produziert, die die Frischluftzufuhr zum Motorraum optimieren. Aerodynamischer Feinschliff wird auch für eine verbesserte Versorgung des Motorraums mit Atemluft geleistet. Hier kann der Kunde zwischen einer kompletten NOVITEC Motorhaube aus Sichtcarbon mit größeren Einlässen oder der Variante wählen, die auf den hier beigefügten Abbildungen zu sehen ist. Für Coupés, die ab Werk mit einer Glasmotorhaube geordert wurden, gibt es alternativ links und rechts Lufteinlässe im Airbox-Design, die die Be- und Entlüftung des Motorraums optimieren.

NOVITEC LAMBORGHINI HURACAN EVO RWD 5


Nicht nur optisch dominant, sondern auch aerodynamisch besonders effizient ist der NOVITEC Heckflügel aus Carbon. Dessen ausgefeilte Formgebung sorgt dafür, dass sich der Abtrieb an der Hinterachse bei hohem Tempo weiter erhöht. Dieser Effekt kann durch den NOVITEC Heckdiffusor weiter ausgebaut werden. Natürlich umfasst das NOVITEC Design-Upgrade für den Lamborghini RWD auch extravagante Räder, für deren Produktion in High-End-Schmiedetechnologie der amerikanische Spezialist Vossen verantwortlich zeichnet.

Da auch der Hecktriebler wahlweise mit konventioneller Verschraubung oder Zentralverschluss geordert werden kann, gibt es auch die NOVITEC NL4 Felgen mit diesen beiden Anbindungen. Die Räder wirken durch den stilistischen Kunstgriff mit den sechs filigranen Speichen, die zum Felgenaußenrand hin in einem weit gespreizten Y auslaufen, nicht nur extrem groß, sie sind es auch: In der Kombination mit 20 und 21 Zoll Durchmesser an Vorder- und Hinterachse betonen sie außerdem die Keilform des italienischen Zweisitzers noch mehr. Vorne werden 9Jx20 Räder mit 245/30 ZR 20 Hochleistungsreifen gefahren. Die 12.5Jx21 Felgen an der Hinterachse sorgen mit 325/25 ZR 21 Pneus für hervorragende Traktion.

Um das Handling des Huracán mit Heckantrieb noch sportlicher und direkter zu machen, gibt es von NOVITEC zwei mit hohem Aufwand entwickelte Optionen: Eigens auf die veränderte Gewichtsverteilung des RWD zwischen Vorder- und Hinterachse angepasst wurden die NOVITEC Sportfedern, die den Lamborghini um ca. 35 Millimeter tieferlegen. Für RWD-Besitzer, die das Fahrwerk noch individueller auf ihre persönlichen Anforderungen abstimmen wollen, gibt es alternativ das NOVITEC Aluminium-Gewindesportfahrwerk, das zusammen mit KW entwickelt wurde. Dessen Solid-Piston-Technology Stoßdämpfer wurden ursprünglich für den GT3 Rennsport konstruiert und sind sowohl im Low- als auch im High-Speed-Bereich an Vorder- und Hinterachse in jeweils 13 Stufen in Druck- und Zugstufe verstellbar. Zusätzlich kann der Lamborghini mit diesem Paket stufenlos bis zu 35 Millimeter tiefergelegt werden. Trotz eines weiteren Gewinns an Agilität und Fahrsicherheit im Grenzbereich bietet das NOVITEC Sportfahrwerk einen für diese Fahrzeuggattung hervorragenden Fahrkomfort.

Während der 449 kW / 610 PS starke V10-Saugmotor des Huracán EVO selbst unangetastet bleibt, kann die Performance durch die Installation einer NOVITEC RACE Hochleistungsauspuffanlage optimiert werden. Hier stehen Varianten in Edelstahl oder dem noch leichteren, in der Formel 1 verwendeten Werkstoff INCONEL zur Verfügung. Um die Temperaturen im Motorraum zu reduzieren, sind diese Abgassysteme mit einer Wärmeisolierung ummantelt.

Ein Effekt, der auf Wunsch durch eine Beschichtung mit 999 Feingold weiter verstärkt werden kann. Passend zum NOVITEC Carbon-Package für die Karosserie gibt es auch Endrohre in einer Kombination aus Carbon und Edelstahl. Auch beim Cockpitdesign erfüllt NOVITEC Kundenwünsche in höchster Verarbeitungsqualität. Dazu gehört ein praktisch unbegrenztes Angebot an verschiedenen Farben und hochwertigen Materialien wie feinstem Leder und Alcantara.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

meist gelesen

neueste Beiträge:

Nachgeschärfter Opel-Hot Hatch: Astra H OPC mit JMS-Komplettpaket

Das Label OPC stand bei Opel über viele Jahre hinweg als Pendant zu GTI, ST und Co. für vergnügliche Topmodelle mit ordentlich Power. In...

Faszination Motocross – Hohe Anforderungen an Mensch und Material

Motocross-Rennen versprechen eine Menge Action und machen viel Spaß, sind jedoch nichts für ängstliche Fahrer oder Fahrer mit schwachen Nerven. Dagegen kommen risikofreudige Fahrer...

Folge Tuningcar.de :

1,498FansGefällt mir
76NachfolgerFolgen
160AbonnentenAbonnieren
spot_img

Verwandte Artikel