Sonntag, Juli 14, 2024
StartTuning NewsJMS - FahrzeugteileE-Klasse W213 JMS meets Dragoon Barracuda Racing Wheels

E-Klasse W213 JMS meets Dragoon Barracuda Racing Wheels

Seit Jahrzehnten und über Modellgenerationen hinweg gilt die Mercedes E-Klasse als absolute Komfort-Referenz der oberen Mittelklasse. Und spätestens seit der Präsentation der Baureihe 213 im Jahr 2016 beansprucht die E-Klasse ein weiteres Attribut für sich, welches bis dahin nicht zu ihren Kernkompetenzen zählte: Dynamik. Die sportiven Charakterzüge der 213er-E-Klasse unterstreichen Barracuda Racing Wheels Europe und JMS Fahrzeugteile der hier abgebildeten Limousine.

So spendierten die Tuning-Spezialisten aus Neckartenzlingen, welche weltweit (mit Ausnahme der Schweiz) für den Vertrieb der Barracuda-Felgen verantwortlich zeichnen,  dem W 213 einen Satz Dragoon-Leichmetallfelgen aus dem Portfolio der Barracuda Ultralight Series. Diese sehen mit ihren asymmetrischen Y-Speichen-Paaren nicht nur dynamisch aus, sondern reduzieren dank ihres gewichtsoptimierenden Flow Forming-Fertigungsverfahrens auch die ungefederten und rotierenden Massen: ein agileres und präziseres Fahrverhalten ist die spürbare Folge. An der E-Klasse kommen die Dragoon-Felgen vorne in 8,5×20 Zoll mit Hankook Ventus S1 Evo 3-Bereifung in 245/35R20 zum Einsatz, die Antriebskräfte werden hinten von 275/35er Reifen auf extrem konkaven 10,0×20-Zoll-Felgen übertragen. In ihrem Finish Higloss Black fügen sich die Dragoons „nahtlos“ in die komplett glanzschwarze Karosserie ein. 

Barracuda Dragoon E Klasse W213 02

Die Tieferlegung um 35 Millimeter an der Vorder- und deren 30 an der Hinterachse führte JMS mittels eines Federnsatzes von H&R herbei. Um die uneingeschränkte Funktionalität der zahlreichen Mercedes-Assistenzsysteme zu gewährleisten, wurden nach der Tieferlegung diverse Kalibrierungen der zugehörigen Sensorik vorgenommen.

Quelle: JMS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Most Popular

Recent Comments