Samstag, April 13, 2024
StartMagazinRatgeberMotorsport - die wichtigsten Events 2023

Motorsport – die wichtigsten Events 2023

Auto und Motorsport zählen zu den beliebtesten Hobbys in Deutschland. Um bessere Fahrleistungen zu erzielen, werden Fahrzeuge häufig durch Tuning auf Vordermann gebracht. Ein ganz besonderes Erlebnis ist es, bei einem Motorsportereignis live dabei zu sein.

Beim Rennen live dabei sein


Beim Motorsport wird zwischen verschiedenen Arten unterschieden. So gibt es den Formelsport, Rallye und Offroadsport sowie Rallycross, Autocross, Eisrennen und den Kartsport. In allen Disziplinen finden regelmäßig Wettkämpfe und Meisterschaften statt. Die Saison 2023 startete traditionell mit der Rallye Monte Carlo im Januar. Für erfolgreiche Fahrer und Teams stehen anschließend im monatlichen Takt weitere Rennen im Rahmen der Rallye-Weltmeisterschaft an. Im diesjährigen Programm werden insgesamt 14 Rallyes erwähnt. Eine der spannendsten Veranstaltungen im gesamten Rennkalender ist das 24-Stunden-Rennen von Le Mans, das in diesem Jahr am 10. und 11. Juni 2023 stattfinden wird. Wer als Zuschauer live dabei sein möchte, findet für diese Motorsport Events Tickets bei Global Tickets. Da Karten für Mega-Events heiß begehrt sind, ist es ratsam, sich frühzeitig um Eintrittskarten zu kümmern. Bei Portalen wie Global-Tickets ist dies auch online möglich. Die Formel 1, die als Königsklasse des Motorsports gilt, hat ihren Kalender für die Rennsaison 2023 schon veröffentlicht. Darin ist zu entnehmen, dass die erste Veranstaltung in Bahrain stattfindet. Das nächste Highlight ist der Große Preis der USA. Zu diesem Rennen am 7. Mai in Miami werden berühmte Rennfahrer und zahlreiche Fans aus aller Welt erwartet. Im Juli gibt es gleich zwei wichtige Ereignisse und zwar den Großen Preis von Österreich am 2. Juli sowie in der darauffolgenden Woche (9. Juli) den Großen Preis von England. Bevor die weltbesten Rennfahrer in Yas Marina im Emirat Abu Dhabi aufs Siegertreppchen dürfen, müssen sie in 24 Rennen ihr Können beweisen.

Eine Vielzahl spannender Veranstaltungen im Rennkalender


Mit Spannung erwartet wird das 24-Stunden-Rennen im belgischen Spa. Das Langstreckenrennen ist eines der beliebtesten Motorsportereignisse und wird vom 1. bis 2. Juli 2023 die Rennfans in Belgien und anderen Ländern begeistern. Tausende Zuschauer können an die Strecke das Rennen live mitverfolgen. Ursprünglich wurde das Spa-Rennen für Sportwagen konzipiert. In diesem Jahr hat man allerdings auch GT2-Fahrzeuge zugelassen. Mit ihren anspruchsvollen Kurven ist die 7 Kilometer lange Strecke eine Herausforderung für die Fahrer. Wer sich nicht mit der passiven Zuschauerrolle an der Rennstrecke abfinden will, hat auf vielen Parcours in Europa die Möglichkeit, bei einer
sogenannten Touristenfahrt sein (oder ihr) Können unter Beweis zu stellen. Das Fahren mit dem eigenen Auto auf dem Circuit Spa-Francorchamps in Belgien, auf dem Nürburgring oder anderen berühmten Rennstrecken ist ein einzigartiges Erlebnis. Damit man sich auf dem Renn-Parcours schnell und sicher fortbewegt, ist eine umfassende Vorbereitung notwendig. Um ein noch leistungsstärkeres Auto hervorzubringen, wird häufig durch Auto-Tuning nachgebessert. Jedoch sind nicht alle Tuning-Maßnahmen erlaubt. Es müssen einige Regeln und Vorschriften beachtet werden, über die man sich zuvor informieren sollte. Der Einstieg in den Motorsport ist grundsätzlich auch als Hobbyfahrer oder Quereinsteiger möglich. Für die aktive Teilnahme an einem Rennen ist eine Rennlizenz erforderlich. Entsprechende Kenntnisse und Fahrpraxis vorausgesetzt, kann eine C-Lizenz oder Race-Card auch von Amateur-Fahrern beantragt werden.

Quelle: TC

Bildquelle: TC-Archiv

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Most Popular

Recent Comments