Mittwoch, Mai 12, 2021

E 63 AMG von Lorinser

Erst im August 2009 lässt Mercedes den neuen E 63 AMG auf die Straße. Zu lange für echte PS-Fans. Die können sich jetzt vertrauensvoll an Lorinser wenden und ihrem E 500 bis zu 435 PS verpassen lassen.

Volumenmodell wie die neue E-Klasse darf in keinem Portfolio eines Mercedes-Tuners fehlen. Als Vorhut preschten bereits die üblichen Verdächtige wie Brabus und Kicherer mit ihren Ideen voran. Jetzt zieht die Edelschmiede Lorinser mit einem Upgrade für die derzeitige Top-Motorisierung der E-Klasse nach. Der Tuner aus dem schwäbischen Winnenden verpasst dem E 500 eine Leistungsspritze von 388 auf 435 PS. Das maximale Drehmoment steigt von 530 auf 570 Newtonmeter. Spezielle Sport-Nockenwellen, eine sportlich ausgelegte Abgasanlage und die optimierte Motorsteuerung sind für die 47 Extra-PS verantwortlich. Außerdem hebt Lorinser das ab Werk auferlegte Geschwindigkeitslimit von Tempo 250 auf Tempo 280 an. Wobei laut Lorinser noch ausreichend Luft nach oben besteht. 

 

Sportfahrwerk für optischen Tiefgang und Fahrdynamik

Ungewöhnlich sportlich: Die Dynamik der neuen E-Klasse übertrifft den biederen Look des Vorgängers.

Optisch zeigen die Schwaben den bekannten, sportlich-dezenten Lorinser-Look. Deutlich macht das die neu modellierte Frontschürze mit einem zentral angeordneten und farblich abgesetzten Mittelteil. Eine dunkle Kühlermaske und Abdeckungen über den Scheinwerfern verpassen der E-Klasse den  „Bad Touch“. Die wuchtige Form der spitz auslaufenden Front wird über stark konturierte Schwellerleisten ans Heck der Limousine geführt. Dort übernimmt eine Stoßstange inklusive Diffusor und vier Edelstahl-Auspuffblenden die sportliche Ausgestaltung der Heckansicht. Außerdem erhält der 435 PS starke Achtzylinder zur besseren Wärmeabfuhr seitliche, in die vorderen Kotflügel eingelassene Kiemen. Lorinser verspricht durch den Einsatz von Sportfahrwerken mit optischem Tiefgang eine verbesserte Kurven-Performance. Die Fahrdynamik wird durch leichte Aluminium-Räder – beispielsweise Lorinser RS 9 – in 22 Zoll komplettiert. Zum Preis der Lorinser E-Klasse macht der Tuner noch keine Angaben.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

meist gelesen

neueste Beiträge:

KRUMM-Performance MINI Cooper SE

Seit über 14 Jahren optimiert die Firma KRUMM-Performance in Brühl bei Köln New-Minis und BMW-Modelle in allen Bereichen und hat sich damit weit über...

7 Geschenketipps für begeisterte Autofahrer

Trotz des Klimawandels sind immer noch viele Menschen begeisterte Autofahrer. Für viele ist Autofahren eben mehr als nur eine Methode, um von A nach...

Folge Tuningcar.de :

1,508FansGefällt mir
76NachfolgerFolgen
160AbonnentenAbonnieren
spot_img

Verwandte Artikel