Mittwoch, Mai 12, 2021

Maserati Levante goes Offroad

Porsche hat es schon lange getan und jüngst hat Maserati nachgezogen: Als zweiter Sportwagenhersteller sind die Italiener nun mit ihrem Levante dem Trend zu leistungsstarken SUVs gefolgt: Sein Dreiliter-Sechszylinder bringt es in der Benziner-Version auf satte 430 PS und selbst im Diesel liegt die Leistungsspitze noch bei 275 Pferdestärken. Anlass genug für die Fahrzeug-Veredelungs-Manufaktur Loder1899, sich des bis zu 264 km/h schnellen Levante anzunehmen und ihn sowohl für die flotte Hatz über asphaltierte Straßen als auch für den rauen Geländeeinsatz auf passende Räder zu stellen.

 

Getreu dem Motto „ Alles was geht“ hat Loder1899 für den Maserati Levante 18 Zoll große Geländeräder entwickelt. Zum Einsatz kommt dabei der STZ All-Terrain-Reifen der amerikanischen Kultmarke Mickey Thompson in der Dimension 265/60 R 18. Bei den neun Zoll breiten Felgen besteht die Wahl zwischen der Klassik, der KlassikB mit austauschbarem Anfahrschutz sowie der geschmiedeten Legacy Forged.

 

Doch SUVs gehören heute auch zum Stadtbild wie das iPhone in der Hand – und die meisten Levante-Eigner werden die Leistungsfähigkeit ihres heißblütigen Italieners im forcierten Kurvenrausch genießen. Für beide Einsatzgebiete hat Loder1899 stylische Kompletträder mit Straßenreifen bis zu 22 Zoll Durchmesser zusammengestellt – wie beispielsweise die matt-schwarz lackierte 9 x 22 Zoll große Alufelge vom Typ Lander 12 im Zehn-Speichen-Design, auf der Conti- Straßenreifen der Dimension 265/40 R 22 montiert sind.

So macht das schicke Prunkstück aus Modena auch auf den Boulevards der Metropolen eine noch bessere Figur – falls es wider Erwarten mit dem Maserati Levante doch nicht ins Gelände gehen sollte.

Grundsätzlich liefert „Loder1899“ alle Anbauteile mit EG-Betriebserlaubnis, ABE oder Teilegutachten, Montageanleitung und sämtlichen Befestigungsmaterialien. Die Rad-/Reifen-Kombinationen mit Teilegutachten oder ABE, montiert und gewuchtet.

 

Preise für Räder Maserati Levante

 

Komplettrad mit Aluminiumfelge 8,5×19 „WP“ (Black) mit Pirelli Bereifung 255/55R19 und RDKS: ab 2.699 Euro/Satz

 

Komplettrad mit Aluminiumfelge 9×22 „Lander12 Pure“ (Black) mit Pirelli Bereifung 265/40R22 und RDKS: ab 3.599 Euro/Satz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

meist gelesen

neueste Beiträge:

KRUMM-Performance MINI Cooper SE

Seit über 14 Jahren optimiert die Firma KRUMM-Performance in Brühl bei Köln New-Minis und BMW-Modelle in allen Bereichen und hat sich damit weit über...

7 Geschenketipps für begeisterte Autofahrer

Trotz des Klimawandels sind immer noch viele Menschen begeisterte Autofahrer. Für viele ist Autofahren eben mehr als nur eine Methode, um von A nach...

Folge Tuningcar.de :

1,508FansGefällt mir
76NachfolgerFolgen
160AbonnentenAbonnieren
spot_img

Verwandte Artikel