Dienstag, November 30, 2021

Eyecatcher par excellence – gepixelter i30 N auf Barracuda Project 2.0

Man kann nicht behaupten, dass der Hyundai i30 N in der Tuning-Szene rar gesät sei. Dementsprechend müssen Besitzer sich schon anstrengen, um aus der Masseherauszustechen. Zweifellos gelungen ist das im Fall des hier vorgestellten Exemplars, bei dem ein hochwertiger Radsatz aus dem Hause Barracuda Racing Wheels nur eine von mehreren auffälligen Modifikationen ist.

I30N Pixel Barracuda Projekt 2.0 Bild 5

Der koreanische Hot Hatch steht auf im Flow Forming-Verfahren hergestellten Project2.0-Felgen aus Barracudas „Ultralight Series“, die in den Dimensionen 8,5×19 Zoll mit Bereifung in 235/35R19 an den Achsen montiert sind. Das werksseitige Finish in Gunmetal Gray wurde durch das Foliencenter-NRW mit Akzenten in Gymkhana Green veredelt, sodass die Räder nun noch aufsehenerregender sind.

Zudem passen sie damit perfekt zu der markanten Vollfolierung des i30 N, denn ergänzend ist auch die Karosserie grundsätzlich in die nur in streng limitierter Menge gefertigte Gymkhana Green-Folie gehüllt. Markante Akzente setzen die darauf verteilten geometrischen Formen im Pixel-Style in den Farben Matt Anodized Red 2.0 und dem Orangeton Matt Sunrise.

I30N Pixel Barracuda Projekt 2.0 Bild 13

Unter dem Blech hat sich ebenfalls etwas getan: Dank einer Downpipe samt 200-Zellen-Kat sowie einer 90-mm-Abgasanlage aus dem Hause Friedrich Motorsport (jeweils mit EG-Zulassung), einer Gruppenzwang-Ansaugung und eines Ladeluftkühlers sowie einer Stage II-Softwareoptimierung von Klasen-Motorsport samt Abstimmung für 100-Oktan-Treibstoff stehen nun 322 PS und 484 Nm bereit. Die Bremsen sind rundum mit EBC Yellowstuff-Belägen aufgerüstet.

Last but not least ist im zusätzlich gedämmten Innenraum ebenfalls bester Soundgarantiert:

In Eigenbau installierte der Besitzer Rick eine hochwertige Hifi-Anlage mit Replay Audio Energy RE65-4PP MK III-Lautsprechern in den Türen, Replay Audio Energy RE-10-4 MK II-Lautsprechern im Armaturenbrett und einem Eton Force 12-800BR-Subwoofer. Ergänzend sind jeweils ein Eton EC 1200.1 D-, ein Eton PA 1054- sowie ein Audio System X80.4 DSP-Verstärker an Bord.

Quelle: JMS Fahrzeugteile

Bildquelle: JMS Fahrzeugteile

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

meist gelesen

neueste Beiträge:

Entschädigung nach einem Unfall? Auf das Gutachten kommt es an!

Plötzlich ist es passiert: Ein Unfall. Fast jeder hat es schon einmal erlebt. Es knallt und kracht und das Adrenalin steigt an, das Herz...

Eyecatcher par excellence – gepixelter i30 N auf Barracuda Project 2.0

Man kann nicht behaupten, dass der Hyundai i30 N in der Tuning-Szene rar gesät sei. Dementsprechend müssen Besitzer sich schon anstrengen, um aus der...

Folge Tuningcar.de :

1,484FansGefällt mir
80NachfolgerFolgen
160AbonnentenAbonnieren
spot_img

Verwandte Artikel