mit einer Weltpremiere fährt AC Schnitzer im November 2014 auf die „Auto Car Show“ in Zürich. Die Aachener Tuning-Experten präsentieren von 6. bis 9.11.2014 den BMW X4 in einer eigenen und gewohnt herausragend athletischen Version.

Athleten werden an ihren Leistungen gemessen – In diesem Bereich muss sich der BMW X4 by AC Schnitzer nicht verstecken. Mit 245 PS lassen die Aachener den BMW X4 20i (in der Exportversion) auf der Straße los. Der BMW X4 28i überzeugt mit 294 PS, und der BMW X4 35i kann gar mit 360 PS die Wettkampfrichter beeindrucken. Eindrucksvoll ist auch die Lässigkeit, mit der der X4 by AC Schnitzer aus jedem beliebigen Tempo nach vorn schiebt.

Das alles geht in der Dieselversion genauso gut: Mit Leistungssteigerungen auf 220 PS (in Vorbereitung) beim 20d, auf 309 PS beim 30d und 360 PS beim 35d liegen die Dieselvarianten sehr gut im Rennen und können – wie die Benziner – mit der AC Schnitzer Motoroptik punkten.
Natürlich werden alle Leistungssteigerungen nach dem AC Schnitzer „Efficient Performance“ Prinzip entwickelt; was bedeutet, dass bei gesteigerter Motorleistung der CO2 Ausstoß gleich bleibt. Somit sinkt der CO2 Wert pro PS.

Seine Kraft und Schnelligkeit demonstriert der X4 by AC Schnitzer auch durch Nackenhaar stimulierenden Sound, für die der AC Schnitzer Schalldämpfer und Doppel-Schalldämpfer aus Edelstahl mit zwei „Racing“ Endblenden (in rechts/links Kombination) sorgen. Gleichzeitig werden durch sie die Abfuhr der Abluft optimiert: der Motor des Fahrzeugs kann effizienter arbeiten und richtig „durchatmen“. Das beeinflusst die Motor-Charakteristik ebenfalls positiv.

Wer viel leistet, darf auch auffallen. Hierfür sorgt u. a. der AC Schnitzer Schalldämpfer mit 2 verchromten „Sport“ Auspuffblenden in rechts/links Kombination. Als rein optische Lösung sind die verchromten AC Schnitzer Auspuffblenden „Racing Evo“ oder „Racing“ erhältlich.

Rasant ins Ziel fahren die Sportler mit den AC Schnitzer Fahrwerksfedernsätzen, die mit einer Tieferlegung von 20 – 35 mm an Vorder- und Hinterachse für eine optimale Lage auf der Bahn sorgen und die verschiedenen X4 Versionen leichtfüßig durch die Kurven jagen lassen.

Stilbewusst und gleichzeitig windschnittig präsentiert sich der BMW X4 by AC Schnitzer mit seinen Tuning-Elementen für die Karosserie. Frontspoilerelemente und Heckdiffusor (beides für Fahrzeuge mit M-Technik) zeigen, was von diesem Fahrzeug erwartet werden kann. AC Schnitzer Spiegelcover aus Carbon und die Heckschürzenfolie runden das Bild eines perfekten Leistungssportlers ab.

Da auch innere Werte den Marktwert eines Ausnahmetalents steigern, werfen die Aachener Tuning-Experten in diesem Bereich gleich mehrere Tuning-Elemente in den Ring: Schaltknopf mit digitaler Ganganzeige, beleuchteter Lederschaltknopf und Aluminium-Schaltknopf „Black Line“ betonen die Sportlichkeit des Fahrzeuges im Inneren ebenso wie die Pedalerie und Fußstütze aus Aluminium, der AC Schnitzer Keyholder und die Fußmatten aus Velours.
Wer viel Erfolg hat, sollte trotzdem nicht abheben – Auf dem Boden bleibt der BMW X4 durch die Fülle an unterschiedlichen Felgendesigns in 18 – 22 Zoll Größe: Typ VIII Leichtbau-Schmiedefelgen BiColor, Typ VIII Rennsport-Schmiedefelgen, Typ VIII Felgen BiColor schwarz, silber oder anthrazit, Typ IV Felgen silber oder BiColor schwarz oder Typ V Leichtbau-Schmiedefelgen in BiColor schwarz oder anthrazit. Die passende Bereifung darf natürlich nicht fehlen, wenn sich das Kraftpaket an den Start stellt und eindrucksvoll klarstellt: So sehen Sieger aus!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here