Die Facebook Gruppe Fridays for Hubraum Baden-Württemberg sammelte Spenden in Höhe von 1.455 Euro zum Aufforsten des Gemeindewald Weingarten.

Dieses Geld wurde im Rahmen einer Baumpflanzaktion im November in Weingarten gesammelt.

Die Motivation von Fridays for Hubraum Baden-Württemberg :

Vor einigen Monaten gründete sich die Gegenbewegung zu Fridays for Future welche sich aus verschiedenen Motiven zusammen setzte. Der Erhalt unserer Erde ist ein zentraler Punkt, den sowohl die Politik beschäftigt als auch zunehmend die Bevölkerung. Doch was kann der Mensch wirklich für unsere Umwelt tun? Diesen Fragen hat sich die Gemeinschaft Fridays for Hubraum BW. gestellt und festgestellt, dass Verbote durch selbsternannte Klimaschutzparteien der falsche Weg ist. Das die Instrumentalisierung unserer Jugend zum Protest gegen die deutsche Automobilindustrie und der damit verbundenen Zerstörung der deutschen Wirtschaft der falsche Weg ist.

Der richtige Weg ist, die Speicherung und damit verbundene Umwandlung von CO2 in Sauerstoff!

Und wie kann sowas erreicht werden?

Durch die Bepflanzung von neuen Bäumen.

79802626 1877869812356564 3542048903262109696 n e1576582310136
Übergabe der Spende am 6.12.2019 von Christian Hofmeister ( FFH BW ) an den Gemeindeförster Michael Schmitt © Fridays for Hubraum BW

Die Aktion selbst:

FFH Baden Württemberg hat gemeinsam mit Rücksprache des Forstamts Karlsruhe Weingarten eine Baumpflanzaktion von 100 deutschen Eichen organisiert und durchgeführt, welche ausschließlich mit Spendengeldern der Mitglieder und Unterstützern erreicht wurde. Wir haben dafür gesorgt, dass in Zukunft mehrere Tonnen CO2 gespeichert und in sauberes O2 umgewandelt werden.

80023692 449797199263836 14224734115856384 n
© Fridays for Hubraum BW

Wir wollen damit ein Zeichen setzen!
Dieses Zeichen beinhaltet, dass wir weiterhin unsere geliebten Autos fahren wollen – auch wenn diese Verbrenner sind!

Im gleichen Zuge wollen wir ausdrücken, dass wir ganz genau wissen, dass fossile Brennstoffe nicht unendlich sind und das der Umstieg auf Alternativen kommen muss!

Aber nicht auf diese zerstörerische E- Mobilität, welche zum einen „nicht umsetzbar“ ist      ( Wortlaut: Winfried Kretschmann Bündnis Grüne) und zum anderen dritte Welt Länder ihrer Bodenschätze beraubt.

79194111 723500081471069 5413430492739403776 n e1576582645348
© Fridays for Hubraum BW

 

Es gibt so viele andere Möglichkeiten dieses Ziel umzusetzen:

Das KIT in Karlsruher macht es vor. Dieses tüftelt schon lange an einem Wasserstoffmotor, welcher die sauberste Lösung für uns alle sein könnte!

Des Weiteren wurden synthetische Biodiesel erforscht, die aber keine Genehmigung bekommen haben.

Solang diese Politik weiterhin Machterhaltung betreibt und alles auf den Steuerzahler abwälzt wird Fridays for Hubraum dafür kämpfen dass die Menschen aufgeklärt werden.

Am Ende siegt die Wahrheit!

79684666 454524098824005 676516430690123776 n e1576582543669
© Fridays for Hubraum BW

Das Fridays for Hubraum BW. Team

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here