Die Zuverlässigkeit und Dauerhaltbarkeit des Hilux gilt als legendär, und bei der Neuauflage hat Toyota den Pickup erneut nachgeschärft – mit einem noch stabilerem Rahmen und einer neuen Hinterachse, die mehr Zuladung verkraftet. So gerüstet, ist die achte Generation des Hilux nicht nur eine Anschaffung fürs Leben, sondern auch die ideale Basis für einen Umbau zum delta Beast.

Dazu haben die bayrischen Offroad-Tuningspezialisten für den neuen Hilux zunächst ein Höherlegungspaket geschnürt, das den Toyota-Pickup um ca. 20cm in den Himmel wachsen lässt. Es besteht aus einem Body-Lift-Kit, das die Karosserie des Hilux um zehn Zentimeter anhebt. Weitere 40 mm bringt die Fahrwerkshöherlegung per Distanzscheiben an der Vorderachse und längeren Schäkeln an den hinteren Federpaketen. Ein Satz, speziell auf das modifizierte Fahrwerk, abgestimmten Stoßdämpfers von Bilstein sorgt schließlich für die ideale Kombination aus hohem Fahrkomfort und sicherem Handling.

Vier Zentimeter breite Kotflügelverbreiterungen schaffen Platz für die monströsen Reifen der Dimension 305/60 R 18. Hier hat sich delta4x4 für den Mickey Thompson Baja ATZ entschieden, denn dieser All-Terrain-Reifen für den gemischten Einsatz kann seine Stärken sowohl auf der Straße als auch im Gelände ausspielen. Montiert sind diese auf „KlassikB“-Felgen im Format 9×18 Zoll. Sie sind mit ihrem Acht-Loch-Muster nicht nur die im Design auffälligsten Alufelgen für Pickups im Programm des Odelzhausener Geländewagen-Tuners, sondern verfügen auch über einen austauschbaren Anfahrschutz. Dieser verhindert Schäden an der Felge, wie sie beim Geländeeinsatz oder auch bei Bordsteinkontakten auftreten können.

Den letzten optischen Feinschliff erhält der Toyota Hilux Beast von delta4x4 durch einen Personenschutzbügel aus Edelstahl an der Fahrzeugfont und eine Styling Bar auf der Ladefläche. Die LED-Lightbar des japanischen Scheinwerferspezialisten PIAA macht schließlich die Nacht zum Tage. Zu besichtigen ist das Fahrzeug am Stand von Toyota Österreich auf der Vienna Autoshow vom 12. Bis 15. Januar 2017

Der Body-Lift-Höherlegungssatz mit 100 mm kostet bei delta4x4 1.700 Euro, die zusätzliche Höherlegung um 40 mm inklusive vier Stoßdämpfer von Bilstein 1.300 Euro, und der 18-Zoll-Rädersatz schlägt ab 2.800 Euro zu Buche. Der Preis für die Kotflügelverbreiterungen liegt bei 1.450 Euro, der Frontbügel kann für 598 Euro erstanden werden und die LED-Lightbars von PIAA gibt es bei delta4x4 ab 594 Euro.

Für den beschriebenen Komplettumbau des Toyota Hilux zum delta Beast fallen inklusive Montage Kosten in Höhe von 17.220 Euro an.

Hinterlassen sie einen Kommentar

Bitte hinterlassen sie einen Kommentar
Bitte geben sie ihren Namen an