Morgen wird die englische Sportwagenmarke Lotus einen straßentauglichen Rennwagen vorstellen.

Die Bühne für die Weltpremiere des Lotus Evora GTE Road Car Concept bildet das Monterey Jet Center mit der Veranstaltung McCall’s Motorworks Revival. Ab Donnerstag wird das Concept Car dann bei der Pebble Beach Show zu sehen sein.

Mit dem rund 420 PS starken Evora GTE will Lotus in der Motorsport-GTE-Klasse unter anderem auch in Le Mans antreten. Das sequentielle AMT-Renngetriebe, die superleichten geschmiedeten Leitmetallfelgen mit Zentralverschluss und die Pirelli P-Zero Corsa-Reifen stehen für den Anspruch der Briten, mit dem Evora GTE einen echten Rennwagen auf die Räder gestellt zu haben. (ampnet/Sm)

 

Hinterlassen sie einen Kommentar

Bitte hinterlassen sie einen Kommentar
Bitte geben sie ihren Namen an