Dienstag, Mai 11, 2021

Lamborghini Aventador kann bis 135 km/h halbe Sache machen

Effizienz ist auch bei Supersportwagen schon längst ein Schlagwort. So spendiert Lamborghini dem Aventador LP 700-4 des Modelljahr gleich zwei Kraftstoff sparende Technologien. Neben einer Start-Stop-Automatik gibt es auch eine Zylinderabschaltuing. Damit übernehme der 515 kW / 700 PS starke Sportwagen mit seinem Carbon-Monocoque erneut eine Führungsrolle, teilt Lamborghini mit. Darüber hinaus kennzeichnen neue Individualisierungsmöglichkeiten den Modelljahrgang 2013.

Für sein Start-Stop-System nutzt Lamborghini eine besondere Technik. Die Energie für den Re-Start nach einer Stop-Phase (etwa an der Ampel) wird von Kondensatoren mit hoher Kapazität, so genannten Supercaps, geliefert. Sie ermöglichen einen extrem schnellen Startvorgang: In kaum spürbaren 180 Millisekunden läuft der V12-Motor wieder, deutlich schneller als bei konventionellen Systemen. Zudem bringt diese neue Technologie entsprechend der Lamborghini Leichtbau-Philosophie eine Gewichtseinsparung von drei Kilogramm. Die klassische Fahrzeugbatterie versorgt nur noch die elektronischen Systeme, ist entsprechend klein dimensioniert.

Die zweite neue Effizienztechnologie ist die Zylinderabschaltung CDS (Cylinder Deactivation System). Bei geringer Last und einer Geschwindigkeit von weniger als 135 km/h deaktiviert das CDS eine Zylinderbank, das Triebwerk läuft als Reihensechszylinder. Doch schon bei geringem Druck auf das Gaspedals steht wieder das gesamte V12-Triebwerk zur Verfügung. CDS.

So sinkt der Normverbrauch des Aventador LP 700-4 um sieben Prozent auf 16 Liter pro 100 Kilometer (nach EU-Norm). Bei Autobahngeschwindigkeit von etwa 130 km/h beträgt die Verbrauchs- und Emissionsreduktion sogar rund 20 Prozent. Insgesamt sinkt der CO2-Ausstoss des Aventador so von 398 Gramm auf 370 Gramm pro Kilometer.

Weiter verbessert wurde die Fahrwerksabstimmung des Aventador mit steiferen Federn und optimierten Dämpfern, die den Komfort verbessern. Dazu sind neue geschmiedete Leichtmetallräder im Design Dione lieferbar.

Die Verwendung von Kohlefasern baut Lamborghini mit einem optionalen CFK-Paket aus. Auch Frontspoiler, Lufteinlässe, Motorabdeckung, Triebwerks-Verkleidungen oder Interieur-Applikationen sind damit aus dem Leichtbaumaterial für den Aventador erhältlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

meist gelesen

neueste Beiträge:

KRUMM-Performance MINI Cooper SE

Seit über 14 Jahren optimiert die Firma KRUMM-Performance in Brühl bei Köln New-Minis und BMW-Modelle in allen Bereichen und hat sich damit weit über...

7 Geschenketipps für begeisterte Autofahrer

Trotz des Klimawandels sind immer noch viele Menschen begeisterte Autofahrer. Für viele ist Autofahren eben mehr als nur eine Methode, um von A nach...

Folge Tuningcar.de :

1,508FansGefällt mir
76NachfolgerFolgen
160AbonnentenAbonnieren
spot_img

Verwandte Artikel