Der Audi S5, bekanntlich die Sportvariante des A5, weist nach dem RS5 das zweithöchste Motorisierungs- und Ausstattungsniveau auf. Um bei dem werkseitig bereits mit vielen Besonderheiten ausgestatteten Sportback zusätzliche Akzente zu setzen, hat sich die SENNER Tuning AG aus dem rheinland-pfälzischen Ingelheim mächtig ins Zeug gelegt.

Die überaus dezenten Veränderungen an der Karosserie beschränken sich auf einen mattschwarzen Kühlergrill mit Glanzrahmen sowie Zier- und Fensterleisten einschließlich der Nebelscheinwerfereinfassungen in ebendieser „Farbe“.

Eine in der Tat sehenswerte Rad-Reifen-Kombination aus zweiteiligen, verschweißten SENNER-Elegant TS-7 Felgen mit eloxierten Außenbetten und leichten Felgensternen in Diamant Black Polish der Größe 9,5×20 Zoll an der Vorderachse bzw. 11×20 Zoll an der Hinterachse wurden mit Conti Sport Contact 5P in 255/30R20 und 295/25R20 angemessen bespannt, wobei diese Bereifung bei dieser Tieferlegung und niedrigen Einpresstiefe nur in Verbindung mit Karosseriearbeiten möglich ist. (Alternativ auch Varianten ohne Karosseriearbeiten verfügbar)

In diesem Zusammenhang bedarf das höhenverstellbare Gewindefahrwerk B16 PSS10 von Bilstein mit einstellbarer Zug- und Druckstufe „in Senner-Abstimmung“ der Erwähnung, das für eine Tieferlegung von ca. 40 mm an der VA und 35 mm an der HA verantwortlich zeichnet.

Dem Triebwerk wurde u.a. ein Performance Sportluftfilter Kit zur Seite gestellt. Damit sind die Serien-Werte 245 kW / 333 PS / 440 Nm Schall und Rauch. Wir reden jetzt von 327 kW / 445 PS sowie einem maximalen Drehmoment von 530 Newtonmetern. Natürlich wurde bei der Gelegenheit gleich die Vmax-Aufhebung und eine Softwareoptimierung durchgeführt.

Eine Abgasanlage inkl. Vorschalldämpfer und X-Michrohr (X-Pipe) aus Edelstahl mit auf 63,5 mm vergrößertem Rohrdurchmesser und 4 Endrohren in 90×70 mm verspricht Soundgarantie.

Neben einem Carbon Interieur-Set sind da noch Tachoblenden aus diesem Werkstoff sowie ein Power Converter – also Tuning für das elektronische Gaspedal – zu vermelden.

Die gesamten Umbaukosten liegen bei ca. 15.000 Euro, sicherlich kein Pappenstiel, dafür ist aber der Eyecatcher-Effekt mit eingebaut.

Fotos: Senner Tuning AG

Weitergehende Informationen hierzu direkt bei:

SENNER Tuning AG

Heinrich-Wieland-Straße 11

55218 Ingelheim

Telefon: +49(0)6132 – 712 808

Telefax: +49(0)6132 – 712 809

Mail: info@senner-tuning.de

Internet: www.senner-tuning.de

 

Hinterlassen sie einen Kommentar

Bitte hinterlassen sie einen Kommentar
Bitte geben sie ihren Namen an