Urlaubsreisen mit dem eigenen PKW sind beliebt. Oftmals werden lange Strecken gefahren und die gesamte Familie dabei auf eine harte Probe gestellt. Liebhaber des fahrbaren Untersatzes „pimpen“ ihr Schätzchen zwar gern optisch und technisch auf, vergessen dabei aber häufig die Bedürfnisse der Beifahrer.

Tunen für den Komfort

Ein Auto ist nicht dann ein Auto, wenn es glänzt und mittels vieler Pferdestärken schneller im Stau steht. Denn gerade lange Fahrten und vor allem oftmals damit verbundene Staus auf Autobahnen, machen Mitfahrenden keinen Spaß. Wie drückte es doch  Akio Toyoda, der Chef von Toyota- und Lexus so treffend aus?

„Wenn es keinen Spaß macht, dann ist es kein Auto.“

Damit das Autofahren vor allem aber auch Beifahrern Freude bereitet, gibt es für  PKW inzwischen eine Vielzahl technischer Möglichkeiten zum Aufrüsten. Auto – Tuning muss nicht immer nur heißen, den tollsten Endschalldämpfer und die sportlichste Ausstattung zu verbauen. Auch auf dem Gebiet des Komforts oder des Entertainments lassen sich  PKW effektiv nachrüsten. Dazu zählen:

·         Sitzheizungen

·         Standheizungen

·         Schiebedächer

·         Klimaanlage

·         moderne Soundsysteme

·         Multimediasysteme

Vor allem zählen für die meisten Autobesitzer eine moderne Hifi-Anlage oder integrierte Multimediasysteme zu einem unbedingten „must have“. Während noch zum Ende des vorigen Jahrtausends laute und dröhnende Klänge nur mit vollgestopftem Kofferraum möglich waren, so sind Bassboxen und Subwoofer in der Größe eines Reisekoffers heute unvorstellbar. Das neue Klangerlebnis im PKW gestattet mittlerweile Sounds, wie wir sie auch von heimischen Musikanlagen kennen. Ergänzt mit einer einfachen Bedienung per Lenkrad und komfortablen Head-Up-Display sorgen moderne Soundsysteme auch für mehr Sicherheit an Bord des PKW. Perfekt wird das komplette Paket für den Fahrer mit praktischem Zubehör, wie Navigationssystem und integrierter Freisprechanlage. Zu den Favoriten zählen auch Einbauten moderner Car-Entertainmentprodukte wie:

·                    DVD Player

·                    Deckenmonitorsysteme

·                    Kopfstützensysteme,

sowie hochwertige Möglichkeiten zur Soundübertragung innerhalb des Autos, wie Funkkopfhörer, für einen ungestörten Empfang in guter Klangqualität.

Mit dem Internet zum neuesten Car Entertainment

Zu den Innovationen im Bereich KFZ Technik gehört auch eine schnelle Internetanbindung im Fahrzeug mit gleichbleibender hoher Qualität. So ergab eine Gfk-Studie, dass knapp die Hälfte der europäischen Autofahrer darauf  Wert legt.Eine ausreichende und gleichbleibend gute Internetverbindung ermöglicht die Nutzung weiterer Car-Entertainmentprodukte, wie integrierte Multimediatechnik per Tablet PC, über den dann Musik oder Filme aus dem Internet gestreamt werden können.

Mittlerweile werden von vielen Automarken bereits mobile Internetlösungen in Neuwagen implementiert. In älteren Wagen lassen sich Internetlösungen bequem nachrüsten. Dies geschieht entweder mit dem Einbau von modernen Navigeräten oder der Nutzung von Apps moderner Smartphones bzw. Tablets, die dann als eine Art Router innerhalb des Fahrzeuges fungieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here